Leichtathletik

Weltmeisterin Chepngetich gewinnt Chicago-Marathon

Von dpa 10.10.2021, 19:25 • Aktualisiert: 15.10.2021, 07:49
Gewinnt den 43. Chicago Marathon: Ruth Chepngetich.
Gewinnt den 43. Chicago Marathon: Ruth Chepngetich. Paul Beaty/FR36811 AP/dpa

Chicago - Weltmeisterin Ruth Chepngetich hat den Marathon in Chicago gewonnen.

Die 27 Jahre alte Kenianerin siegte in 2:22:31 Stunden und wurde ihrer Rolle als Favoritin gerecht. Die Amerikanerinnen Emma Bates (2:24:20) und Sara Hall (2:27:19) belegten Rang zwei und drei. Siegerin Chepngetich war Anfang August beim olympischen Marathon in Sapporo zehn Kilometer vor dem Ziel ausgestiegen.

Der Äthiopier Seifu Tura gewann in 2:06:12 Stunden bei den Männern. Zweiter wurde Rupp Galen aus den USA. Der Olympia-Dritte von 2016 kam in 2:06:35 Stunden ins Ziel. Platz drei erreichte Eric Kiptanui (Kenia/2:06:51).