EM-Qualifikation

DHB-Frauen bangen um Einsatz von Rückraumspielerin Weigel

Von dpa 08.10.2021, 14:31 • Aktualisiert: 25.10.2021, 14:55
Maren Weigel jubelt mit dem deutschen Team nach Kantersieg über Griechenland.
Maren Weigel jubelt mit dem deutschen Team nach Kantersieg über Griechenland. Thomas Frey/dpa

Trier - Rückraumspielerin Maren Weigel droht im EM-Qualifikationsspiel der deutschen Handball-Frauen gegen Belarus an diesem Sonntag (19.30 Uhr/Sport1) auszufallen.

Die 27-Jährige vom Bundesligisten TuS Metzingen hat sich im Spiel gegen Griechenland (36:10) eine Wadenverletzung zugezogen. Eine MRT-Untersuchung soll Aufschluss über die Schwere der Verletzung bringen. Ansonsten kann Bundestrainer Henk Groener personell aus dem Vollen schöpfen. „Wir wollen uns weiter verbessern und natürlich gewinnen“, sagte der 61-Jährige.