Länderspiele

Deutsche Handballer im November zweimal gegen Portugal

Von dpa 06.10.2021, 12:47 • Aktualisiert: 15.10.2021, 14:43
Bestreiten in Vorbereitung auf die EM 2022 zwei Länderspiele gegen Portugal: Die deutschen Handballer.
Bestreiten in Vorbereitung auf die EM 2022 zwei Länderspiele gegen Portugal: Die deutschen Handballer. Tom Weller/dpa

Dortmund - Deutschlands Handballer bestreiten in Vorbereitung auf die Europameisterschaft 2022 zwei Länderspiele gegen Portugal.

Zunächst treffen beide Teams am 5. November (20.15 Uhr) in Luxemburg aufeinander. Die Partie findet anlässlich des 75-jährigen Bestehens des luxemburgischen Handballverbandes statt und wird im Free-TV live von Sport1 übertragen. „Die Einladung zu diesem Galaspiel haben wir gern angenommen. Das passt perfekt in unsere Lehrgangswoche, die auf den Tag des Handballs zuläuft“, sagte DHB-Vorstandschef Mark Schober.

Zwei Tage später kommt es in Düsseldorf zum Rückspiel. Letztmals standen sich beide Mannschaften bei der EM 2020 im Spiel um Platz fünf gegenüber, das die DHB-Auswahl mit 29:27 gewann.