Advent trotz Corona

Weihnachtsmärkte in Sachsen-Anhalt aktuell: Nachrichten, Öffnungszeiten, Corona-Regeln

Weihnachten steht schon wieder kurz bevor und so auch der alljährliche Weihnachtsmarkt. Doch die Corona-Pandemie macht die Planung 2021 nicht leicht. Dies könnte Auswirkungen auf die Weihnachtsmärkte in ganz Sachsen-Anhalt haben. Hier ein Überblick.

08.12.2020, 15:39 • Aktualisiert: 29.11.2021, 16:04
Der Weihnachtsmarkt in Halle hat nach der Schließung nun einen zweiten Versuch gewagt.
Der Weihnachtsmarkt in Halle hat nach der Schließung nun einen zweiten Versuch gewagt. Foto: Heiko Rebsch/dpa-Zentralbild/dpa

Magdeburg/Halle (Saale)/DUR - 2020 machte die Corona-Pandemie die Eröffnung von Weihnachtsmärkten in Sachsen-Anhalt nahezu unmöglich. 2021 stehen im Land allerdings einige schon kurz vor ihrer Öffnung. Die Corona-Zahlen steigen jedoch rasant an. Welche Weihnachtsmärkte öffnen, welche Corona-Regeln gelten und aktuelle Nachrichten sind hier zu finden.

29.11.21: Salzwedel: Weihnachtliches und Disko-Spektakel zum 1. Advent

Über mangelnde Nachfrage haben sich die Veranstalter beim ersten Adventsmarkt im Hansehof von Salzwedel nicht beklagen können - Nähfee Nancy Sohn vom gleichnamigen Geschäft am Nicolaiplatz und Janna Mezler vom Restaurant Aragwi an der Breiten Straße. Es war die Idee vom ersten Adventsmarkt in dieser Art und in dieser Zusammensetzung.

29.11.21: Weihnachtsmarkt in Krevese - Veranstalter halten trotz Corona an Tradition fest

„Gut, dass der Weihnachtsmann noch kommt“, freute sich Juliane Wittmann in Krevese. „Klein und fein“ sollte der Adventsmarkt in Krevese diesmal werden. Das gefiel Alt und Jung. Auf den Weihnachtsmann wollte niemand verzichten. Trotz Corona.

29.11.21: Ortsbürgermeister sagen Weihnachtsmärkte in Rossau und Königsmark ab

In Rossau bleibt es am Sonntag, 5. Dezember, still. Und auch der Weihnachtsmann lässt sich nicht blicken. Denn Ortsbürgermeister Bernd Drong (parteilos) hat den Adventsmarkt abgesagt.

Drongs Königsmarker Amtskollege Rainer Moser (parteilos) sagt für seine Ortschaft ebenfalls Seniorenweihnachtsfeier und Adventsmarkt ab.

29.11.21: Besucher aus dem Umland schätzen Dessaus Weihnachtsmarkt - Warum sogar Bayern auf einen Glühwein vorbeikommen

Vielerorts wurden die Weihnachtsmärkte wegen hoher Corona-Zahlen abgebaut. Nicht so auf dem Dessauer Marktplatz. Mit strengen Einlasskontrollen und viel Abstand will die Stadt das weihnachtliche Treiben möglichst lange ermöglichen. Bei den Besuchern, auch aus dem Umland, kommt das gut an.

29.11.21: Zu diesen Zeiten ist der Magdeburger Weihnachtsmarkt besonders voll

Trotz Corona-Pandemie hat der Weihnachtsmarkt in Magdeburg noch geöffnet. Damit sich die Besucherströme entzerren, haben die Veranstalter eine Art Besucher-Barometer eingeführt.

Das neue Angebot ist vor allem für Besucher aus dem Großraum Magdeburg wie Börde oder Altmark sowie Niedersachsen mit Braunschweig und Helmstedt und Brandenburg gedacht, die sich auf dem Markt noch nicht so auskennen.

29.11.21: Weihnachtsmärkte in Apenburg und Beetzendorf erneut abgesagt

Die Adventszeit hat begonnen, doch auf Weihnachtsmärkte müssen die Menschen in der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf auch in diesem Jahr verzichten. Nach Diesdorf und Dähre haben auch Beetzendorf und Apenburg ihre Veranstaltungen coronabedingt abgesagt.

28.11.21: Weihnachtsmarkt Osterburg

Dem Coronavirus und Nieselregen zum Trotz haben die Osterburger und ihre Gäste drei Tage Freude am Weihnachtsmarkt gehabt. Er fand erstmals auf dem Hilligesplatz statt. Vorm Eingang bildeten sich zum Teil Schlangen.

27.11.21: Weihnachtsmarkt Quedlinburg

Der Zutritt zum Quedlinburger Weihnachtsmarkt und zum Advent in den Höfen ist nur Geimpften und Genesenen gestattet, die zudem noch einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Aufgrund des hohen Besucheransturms auf den Weihnachtsmarkt in Quedlinburg kommt es zu längeren Wartezeiten an den Teststationen.

27.11.21: Wintermarkt Halle

In Halle ist am Samstag der Wintermarkt eröffnet worden. Er ersetzt den Weihnachtsmarkt, der am Mittwoch einen Tag nach seiner Eröffnung aufgrund der härteren Bestimmungen durch die neue Corona-Eindämmungsverordnung abgesagt werden musste.

26.11.21: Weihnachtsmarkt Osterburg

Der Weihnachtsmarkt Osterburg wurde am Freitag eröffnet - an neuem Standort und trotz Corona-Einschränkungen. Vorm Eingang in der Breiten Straße standen die Leute um 14 Uhr bei Nieselregen Schlange – die meisten schon draußen mit Maske. Bei Eintritt aufs Marktgelände wurde auf 3G kontrolliert.

26.11.21: Quedlinburg setzt 2G-Plus schneller um

„Wir werden alles daran setzen, die Regelung umzusetzen.“ Das sagte Quedlinburgs Oberbürgermeister Frank Ruch (CDU) zur Ankündigung des Landkreises, weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu erlassen, mit denen ab Sonnabend auch für Weihnachtsmärkte die 2G-Plus-Regelung gelten soll (die MZ berichtete).

Das heißt: Zutritt sollen nur Geimpfte und Genesene haben, die zudem noch einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen müssen.

26.11.21: Der Harz am Wochenende: Gebrannte Mandeln nur für Geimpfte und Genesene mit Negativtest

Das erste Adventswochenende steht vor der Tür und mit ihm die Verschärfung der coronabedingten Einschränkungen im Harz. Aus diesem Grund sind viele Veranstaltungen, die am Wochenende geplant waren, bereits abgesagt worden. Ein paar finden jedoch statt wie das Schlittschuhlaufen in Schierke. Welche weiteren das sind und welche Regeln dort gelten, erfahrt ihr hier.

26.11.21: Stadträte disktutieren in Havelberg über das Für und Wider zum Weihnachtsmarkt

Über den Weihnachtsmarkt 2021 hat der Havelberger Stadtrat auf seiner Sitzung am Donnerstagabend nicht öffentlich diskutiert und entschieden.

Ringsum sind in Sachsen-Anhalt viele und im Brandenburgischen alle Weihnachtsmärkte aufgrund der aktuellen Corona-Situation abgesagt. Das Infektionsgeschehen im Blick und auch die Vorgaben für Weihnachtsmärkte, hatte die Stadtverwaltung lange gewartet, wie sie zum Weihnachtsmarkt entscheidet.

26.11.21: Wintermarkt statt Weihnachtsmarkt in Halle - Warum Bürgermeister Geier in der Kritik steht

Halles Bürgermeister Egbert Geier (SPD) steht aufgrund seiner Coronapolitik im Feuer der Debatte. Die Weihnachtsbuden auf dem Markt sollen bald wieder offen sein. Die Citygemeinschaft, ein Zusammenschluss aus Innenstadthändlern und Wirtschaftsunternehmen, hat gemeinsam mit dem Stadtmarketing und dem Veranstaltungszentrum der Stadt ein neues Konzept erarbeitet, wie trotz verschärfter Auflagen ein weihnachtlicher Markt stattfinden kann.

26.11.21: Halberstadt: Adventstreiben im Corona-Modus

Neue Regeln gelten ab Samstag auf dem Halberstädter Weihnachtsmarkt. Der Betreiber, Jens Ganso, reagiert auf die Pandemie-Entwicklung. Denn seit Dienstag galt bisher – wer nicht geimpft oder genesen ist, muss einen negativen Coronatest nachweisen können, will er den Weihnachtsmarkt besuchen. Das ändert sich nun.

26.11.21: Weihnachtsmarkt in Wittenberg unter Kontrolle

Der Wittenberger Weihnachtsmarkt hat noch geöffnet. Am Mittwochabend wurden etwa 300 Meter Zaun um den Marktplatz errichtet. Das heißt, gut 70 Zaunfelder wurden aufgestellt und verbunden.

26.11.21: Trotz Weihnachtsmarkt-Absage - Wie Gräfenhainichen weihnachtliche Stimmung verbreiten will

Der Budenzauber fällt in Gräfenhainichen auch in diesem Jahr aus. Dafür bemüht sich die Stadt aber um etwas weihnachtlichen Flair. Denn etwa zwölf bis 15 Meter, schätzt Bürgermeister Enrico Schilling (CDU) misst der Baum, der nun den Gräfenhainichener Marktplatz schmückt. Die Tanne soll nun wenigstens etwas vorweihnachtliche Stimmung in die Heidestadt bringen.

26.11.21: Weihnachtsmarkt und Benefizkonzerte in der Einheitsgemeinde Gommern abgesagt

Die vierte Welle der Pandemie hat die Einheitsgemeinde Gommern voll im Griff. Waren im Herbst die Veranstaltungen für die Vorweihnachtszeit noch ganz normal geplant worden, reiht sich wegen der hohen Infektionszahlen inzwischen Absage an Absage.

25.11.21: Weihnachtsmarkt Genthin abgesagt

Bis heute hat die Stadtverwaltung an ihrer Absicht festgehalten, den Weihnachtsmarkt, der vom 17. bis 19. Dezember stattfinden sollte, auch wirklich abzuhalten. Jetzt kommt die Absage.

25.11.21: Weihnachtsmarkt Magdeburg

Für das Wochenende werden auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt viele Besucher erwartet. Auf dem Markt gilt die 2G-Regelung. Der Veranstalter bittet darum, einen nicht so besucherstarken Zeitpunkt für einen Besuch auszuwählen.

25.11.21: Adventsmarkt Jeetze

Während vielerorts die Weihnachtsmärkte abgesagt werden, können sich die Einwohner aus Jeetze und Umgebung auf den dortigen Adventszauber auf dem Kirchhof freuen.

25.11.21: Zäune auf dem Marktplatz in Halle aufgestellt

In Halle wird intensiv an der Wiedereröffnung des Weihnachtsmarktes gearbeitet. Die Citygemeinschaft hat gemeinsam mit dem Stadtmarketing und dem Veranstaltungszentrum der Stadt hunderte Metall-Zäune organisiert, die um die Verkaufsbuden auf dem Marktplatz aufgestellt wurden. Damit soll sichergestellt werden, dass künftig die 3G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt durchgesetzt werden kann.

25.11.21: Absage für Weihnachtsmarkt in Halle für Händler und Gewerbetreibende katastrophal

Für den Markt und den Domplatz in Halle wird an Alternativen für den abgesagten Weihnachtsmarkt gefeilt. Bis zum Wochenende soll ein Konzept vorliegen. Wird es doch noch eine fröhliche Adventszeit für Hallenser und Händler?

25.11.21: Wittenberger Weihnachtsmarkt wird eingezäunt

Der Wittenberger Weihnachtsmarkt wird eingezäunt und mit drei Ein-/Ausgängen versehen. Grund für die Maßnahmen ist die pandemiebedingte Einführung der 3G-Regel in vielen Bereichen wegen der anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen.

25.11.21: Adventsstadt in Quedlinburg ist gestartet

Der Quedlinburger Weihnachtsmarkt ist gestartet. Auch hier gelten angesichts der Corona-Lage verschärfte Besuchs-Regeln.

25.11.21: Bußgelder drohen bei Verstößen gegen Corona-Regeln

Sachsen-Anhalts Landesregierung hat neue Corona-Maßnahmen beschlossen. Wer sich nicht an die Vorgaben hält, dem drohen Bußgelder. Immer mehr Weihnachtsmärkte im Land schließen oder verschärfen die Besuchs-Regeln.

25.11.21: Eisleben und Gerbstedt sagen Weihnachtsmärkte ab

Die Städte Eisleben und Gerbstedt haben ihre geplanten Weihnachtsmärkte abgesagt. Grund sind die verschärften Corona-Regeln in Sachsen-Anhalt und die dramatisch gestiegenen Infektionszahlen in Mansfeld-Südharz.

25.11.21: Magdeburger Weihnachtsmarkt mit 2G und anderen Corona-Regeln

Der Weihnachtsmarkt in Magdeburg findet angesichts der aktuellen Corona-Lage unter verschärften Bedingungen statt. Unter anderem mit der 2G-Regelung.

24.11.21: Weihnachtsmärkte Haldensleben

Organisatoren von Adventsmärkten in Haldensleben und den Ortsteilen haben sich fast alle für eine Absage ihrer Veranstaltungen entschieden. Nur ein Markt soll bisher noch ganz sicher stattfinden.

24.11.21: Weihnachtsmarkt Burg

Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen, aber Corona hält auch den Burger Weihnachtsmarkt, der vom 10. bis 12. Dezember geplant ist, in der Schwebe. Kann die erste Burger Altstadtweihnacht angesichts der Pandemie überhaupt stattfinden? Die Organisatoren durchleben eine Hängepartie.

24.11.21: Schlossweihnacht Blankenburg abgesagt

Im Harz wird ein Adventsmarkt nach dem anderen abgesagt, aber die Schlossweihnacht in Blankenburg sollte am Freitag über die Bühne gehen. Nun kommt doch noch das Aus - trotz Hygienekonzept.

24.11.21: Weihnachtsmarkt Boock (Verbandsgemeinde Seehausen)

Alle öffentlichen Weihnachtsmärkte in der Verbandsgemeinde Seehausen sind für dieses Jahr abgesagt. Bis auf einen. Boock wird in der Adventszeit sozusagen zum gallischen Dorf und bietet der Corona-Pandemie die Stirn. Willkommen sind alle, die den Virentest bestehen.

24.11.21: Bitterfeld-Wolfen und Sandersdorf sagen Weihnachtsmärkte ab

Auch in diesem Jahr wird es in Bitterfeld-Wolfen und Sandersdorf keine Weihnachtsmärkte geben. Am Mittwochnachmittag bestätigte Stadtsprecher Detmar Oppenkowski das Aus für die Veranstaltungen in Wolfen und Bitterfeld.

24.11.21: Die Adventsstadt in Quedlinburg startet am Mittwoch

Oberbürgermeister Frank Ruch lässt keinen Zweifel daran: Die Verantwortlichen in Quedlinburg sind davon überzeugt, dass sich der Weihnachtsmarkt und der Advent in den Höfen trotz rasant steigender Corona-Infektionszahlen verantwortungsvoll veranstalten lassen. Das bedeutet aber, dass jetzt noch strengere Auflagen gelten als bislang angekündigt.

24.11.21: Stendal sagt Weihnachtsmarkt 2021 ab

Der Weihnachtsmarkt in Stendal wird nicht stattfinden. Das teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. „Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens sowie der damit einhergehenden Regularien für Veranstaltungen kann der Stendaler Weihnachtsmarkt im Jahr 2021 leider nicht stattfinden“, heißt es in der Pressemitteilung.

24.11.21: Unter diesen strengen Hygieneauflagen findet der Weißenfelser Weihnachtsmarkt statt

Es war eine Hängepartie bis zur letzten Minute. Doch seit Dienstagnachmittag steht fest: Der Weißenfelser Weihnachtsmarkt wird an diesem Mittwoch wie geplant eröffnet. Die Händler werden bereits ab 11 Uhr für die Besucher da sein, die offizielle Eröffnung ist um 17 Uhr geplant. Welche Vorschriften beachtet werden müssen.

24.11.21: Weihnachtsmarkt auf Burg Freckleben abgesagt

Der Heimatverein und die Sportfrauen in Freckleben haben den am 4. Dezember geplanten Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der Burg abgesagt. Die Mitglieder wollen trotzdem für etwas Flair sorgen.

24.11.2021: Winzer aus Jessen veranstaltet Weihnachtsmarkt am ersten Advent unter Auflagen

Küfermeister Johannes Zwicker will seinen Weihnachtsmarkt am ersten Advent unter Einhaltung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) durchführen. Der Winzer aus Jessen ist optimistisch, dass am Sonntag um 11 Uhr der Startschuss fällt. Die Veranstaltung findet ausschließlich auf dem Außengelände seiner Weinmanufaktur am Gorrenberg statt.

24.11.21: Händler dürfen Stände nicht öffnen: Stadt Halle sagt Weihnachtsmarkt ab

Nun also doch: Die Stadt Halle hat den Weihnachtsmarkt 2021 kurzerhand abgesagt, nachdem am Dienstag die Durchsetzung der 3G-Regel beschlossen wurde.

Nach MZ-Informationen haben alle Händler eine Aufforderung erhalten, dafür zu sorgen, dass ihr Stand ab 10 Uhr nicht geöffnet wird.

23.11.21: Weihnachtsmarkt Magdeburg

Der Zutritt zum Magdeburger Weihnachtsmarkt ist ab heute nur noch genesenen und geimpften Personen gestattet. Umgesetzt wird die 2G-Regelung mit einem Kontrollbändchen, das vergeben wird.

23.11.21: Corona bremst Weihnachtsmarkt-Express im Harz aus

Die Premiere des Weihnachtsmarkt-Expresses der Rübelandbahn zwischen Halberstadt und Blankenburg im Harz am Freitag, den 26 November, fällt wegen Corona aus. Doch es gibt Hoffnung auf eine Neuauflage.

23.11.21: Weihnachtsmarkt Güsten und Dampflokfahrt nach Dresden abgesagt

Während der Güstener Weihnachtsmarkt und die Dampflokfahrt der Staßfurter Eisenbahnfreunde abgesagt wurden, plant Jessika Probst-Petrache weiter mit dem Staßfurter Nikolauszirkus unter 2G-Bedingungen.

23.11.21: Schönebeck - Weihnachtsmarkt-Premiere im Kurpark muss ausfallen

Einen Weihnachtsmarkt im Schönebecker Kurpark hatten Veranstalter und Solepark 2021 erstmals geplant, müssen „Advent im Kurpark“ jetzt aber doch absagen.

Weder die Märkte vor dem Schönebecker Rathaus und vor dem Salzlandmuseum finden statt, noch der weihnachtliche Bierer Berg im Heimattiergarten. Allesamt sind sie abgesagt wegen Corona.

23.11.21: Bratapfelmarkt Seehausen findet auf Sparflamme statt

Vor zwölf Monaten wurde der Seehäuser Bratapfelmarkt abgesagt. In diesem Jahr soll der Budenzauber zumindest in abgespeckter Form in der Innenstadt stattfinden.

Wenn sich an der derzeitigen Lage an der Gesetzes- und Verordnungsfront seitens von Bund, Land und Landkreis nichts ändert, wird der Seehäuser Bratapfelmarkt am Sonnabend, 4. Dezember, trotz steigender Corona-Infektionszahlen stattfinden.

23.11.21: Halle eröffnet mit dem Beleuchten des Weihnachtsbaumes den Weihnachtsmarkt

Ganz unspektakulär wurde Punkt 16 Uhr der hallesche Weihnachtsmarkt mit dem Einschalten des Weihnachtsbaumes eröffnet. Um Menschenansammlungen zu vermeiden, wurde auf ein Programm verzichtet.

23.11.21: Haldensleber Sternenmarkt wurde abgesagt

Der Haldensleber Sternenmarkt wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Das teilte die Stadt Haldensleben am Dienstag mit. Die Entscheidung sei aufgrund des dramatischen Infektionsgeschehens im Land getroffen worden.

23.11.21: Magdeburger Weihnachtsmarkt bekommt 2G-Regel und Zäune - Lichterwelt am Montag eröffnet

Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper (SPD) hat angekündigt, dass auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt die 2G-Regel angewendet werden soll. Der Markt war erst am 22. November 2021 eröffnet worden - bei freiem Zugang. Zutritt sollen dann nur noch Menschen haben, die entweder geimpft oder genesen sind.

Die Magdeburger Innenstadt leuchtet seit Montagabend allerdings wieder ein kleines bisschen heller. Um 17 Uhr hat Oberbürgermeister Lutz Trümper auf dem Domplatz die diesjährige „Lichterwelt“ eröffnet - trotz angespannter Corona-Lage. In seiner Eröffnungsrede erklärt er, warum die Landeshauptstadt das Event nicht abgesagt hat.

23.11.21: Naumburg: Stadt sagt Weihnachtsmarkt ab

Die Buden auf dem Naumburger Marktplatz sind bereits aufgebaut, doch mit ihrer geplanten Eröffnung am kommenden Sonnabend wird es nichts.

23.11.21: Dessauer Adventsmarkt: Wie sieht ein Marktbummel unter 3G-Regeln aus?

Der Adventsmarkt in Dessau öffnete seine Tore. Der Marktbummel unter 3G-Regeln findet bei den meisten Besuchern Verständnis. Kontrolliert werden die entsprechenden Nachweise an drei Eingängen, die sich am Rathauscenter, am Ratskeller sowie nördlich in Nähe des Kartoffelhauses befinden.

Die Besucher können sich auch vor Ort testen lassen. Das Testmobil steht täglich von 16 bis 19 Uhr am Weihnachtsmarkt, freitags und samstags bis 20 Uhr.

23.11.21: Halle eröffnet mit 2.000 LED-Lämpchen den Lichterglanz auf dem Weihnachtsmarkt

Auch wenn vielerorts Weihnachtsmärkte abgesagt oder zumindest der Ausschank von Alkohol untersagt wurde: In Halle wird am Dienstag der Weihnachtsmarkt eröffnet - allerdings nicht mit dem gewohnten Zeremoniell.

Mit dem Einschalten der rund 2.000 LED-Lämpchen an der festlich geschmückten Douglasie vor dem Ratshof beginnt am Dienstag der Weihnachtsmarkt.

23.11.21:  Auch Gräfenhainichen sagt Weihnachtsmärkte ab - Jessen plant hingegen kleiner

Die Stadt Gräfenhainichen sagt die Weihnachtsmärkte in der Kernstadt und den Ortsteilen ab. Das teilte Bürgermeister Enrico Schilling (CDU) am Montag mit.

Ganz sollte auf den Weihnachtsmarkt in Jessen am Schwanenteich hingegen nicht verzichtet werden. Doch aufgrund der Corona-Lage fiel der Weihnachtsmarkt deutlich kleiner aus als geplant.

23.11.21: Weihnachtsmarkt in Wittenberg eröffnet - Was Händler freut und wovor sie sich fürchten

Mitten in der erneut anschwellenden Pandemie ist am Montagvormittag in Wittenberg der Weihnachtsmarkt eröffnet worden. Eine Veranstaltung, deren Rahmenbedingungen Corona diktiert. Die Händler freuen sich, haben aber auch Befürchtungen.

Offiziell eröffnet wurde der Weihnachtsmarkt am Abend vom Gewerbeverein, dem Veranstalter.

23.11.21: Schwere Entscheidung gefallen: Keine Märkte zur Weihnacht in Zahna-Elster

Der Bürgermeister von Zahna-Elster, Peter Müller (Freie Wähler), hat am Montag festgelegt, dass es im Stadtgebiet keine Weihnachtsmärkte geben wird. In dieser Situation mache das keinen Sinn, sagte er.

23.11.21: Sorge vor Coronavirus: Auch 2021 kein Weihnachtsmarkt in Magdeburg-Rothensee

Für den Weihnachtsmarkt im Magdeburger Stadtteil Rothensee waren bereits alle Vorbereitungen getroffen. Kurz vor dem Termin haben ihn die Organisatoren jetzt aber abgesagt und über die Gründe informiert.

23.11.21: Wie geht es mit Weihnachtsmärkten in Sangerhausen und Umgebung weiter?

Der vierten Corona-Welle fallen bundesweit viele Weihnachtsmärkte zum Opfer. In Magdeburg wurde er am Montag eröffnet, in Halle am Dienstag. Doch was findet in der Sangerhäuser Region überhaupt noch statt? Wir haben uns bei den Betreibern umgehört.

23.11.21: Händler in Krise nach Absagen von Weihnachtsmarkt und Klosterweihnacht in Bernburg

Nach der Absage des Heele-Christ-Marktes in Bernburg bleiben einige Geschäftsleute auf verderblicher Ware und den Kosten für die Vorbereitung sitzen. Für manche ist das existenzbedrohend.

23.11.21: Pandemiefolgen: Neujahrsempfang in Eisleben abgesagt - Glühweinfest in Helbra fällt aus

Es sollte der erste Neujahrsempfang werden, zu dem Carsten Staub offiziell als Eisleber Bürgermeister einladen wollte: Der Termin wurde nun abgesagt. Wie auch die geplante Veranstaltung „Glühweinzauber im Pferdestall“ in Helbra.

22.11.21: Magdeburger Weihnachtsmarkt hat begonnen

Ohne offizielle Eröffnung hat Magdeburgs Weihnachtsmarkt begonnen. Auch die Lichterwelt leuchtet ab sofort. Ein Besuch auf dem Alten Markt.

22.11.21: Weihnachtsmarkt Osterburg

Der Osterburger Weihnachtsmarkt alias „Lichterglanz“ findet statt. Mit Corona-Hygienekonzept, vor allem aber mit Musik, Lichtern, Naschereien, Heißgetränken – und besonderem Baum.

22.11.21: Weihnachtsmarkt Neundorf abgesagt

Der für den 27. November geplante Weihnachtsmarkt auf dem Festplatz in Neundorf wurde nun abgesagt. Die Corona-Pandemie macht damit einer weiteren Veranstaltung einen Strich durch die Rechnung.

22.11.21: Schloß Hoym Stiftung sagt öffentlichen Weihnachtsmarkt ab

Der öffentliche Weihnachtsmarkt der Schloß Hoym Stiftung wurde schon 2020 abgesagt. Stattdessen ist ein Markt im Innenhof des Schlosses geplant, allerdings nur für Bewohner. Die Stiftung nutzte diesen Höhepunkt des Jahres bisher dafür, um die Bewohner mit Behinderung und die restlichen Einwohner von Hoym in gemütlicher Atmosphäre zusammenzubringen

22.11.21: Schärfere Regeln auf Halles Weihnachtsmarkt - Feierliche Eröffnung wird abgesagt

Einen Tag vor der geplanten Eröffnung des Weihnachtsmarktes im Stadtzentrum in Halle verschärft die Stadtverwaltung die Corona-Regeln für die Veranstaltung.

Die feierliche Eröffnung mit Bürgermeister Egbert Geier (SPD) und Vertretern der Halloren-Brüderschaft wurde abgesagt.

22.11.21: Badersleben blickt auf eine Adventszeit mit Einschränkungen

Das Corona-Virus bereitet auch den Organisatoren der Adventszeit in Badersleben Kopfzerbrechen. Einiges kann nur mit Einschränkungen stattfinden, anderes muss ganz ausfallen. Die Entscheidung fällt schwer.

21.11.21: Verschärfte Corona-Lage: Halle und Magdeburg eröffnen zum Wochenbeginn Weihnachtsmärkte

Reihenweise Weihnachtsmärkte fallen der vierten Corona-Welle zum Opfer, doch die zwei größten Städte Sachsen-Anhalts halten an ihren Planungen fest: Halle und Magdeburg eröffnen zum Wochenbeginn ihre Adventsmärkte.

21.11.21: Weihnachtsmarkt in Weferlingen abgesagt - 40 Sterne lassen den Ort dennoch erstrahlen

Trotz des abgesagten Weihnachtsmarktes in Weferlingen, erstrahlt der Ort in weihnachtlichem Glanz.

21.11.21: Betreiber vom Adventsmarkt Dessau wirbt um Verständnis wegen Regelungen

Der Dessauer Adventsmarkt startet am Montag, 22. November - ohne eine offizielle Eröffnung und ohne Bühnenprogramm, aber mit Glühwein-Ausschank.

21.11.21: Magdeburger Weihnachtsmarkt öffnet mit zusätzlichen Corona-Einschränkungen

Der Magdeburger Weihnachtsmarkt wird wie geplant am Montag, 22. November, öffnen. Allerdings gibt es zu den bisherigen Regeln Änderungen.

20.11.21: Neue Regeln für den Weihnachtsmarkt in Halle

Trotz der ernsten Corona-Lage will Halle am Weihnachtsmarkt festhalten. Angesichts der hohen Inzidenz und der aktuellen Belastungen für die Krankenhäuser wurden am Freitag aber strengere Regeln für Besucher beschlossen.

20.11.21: Welche Zugangsregeln auf dem Weihnachtsmarkt in Quedlinburg gelten

„Unsere Adventsstadt steht.“ Das erklärten Quedlinburgs Oberbürgermeister Frank Ruch (CDU) und Doreen Walter, Geschäftsführerin der Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH (QTM), bei einer gemeinsamen Pressekonferenz von Stadt und QTM am Freitag.

20.11.21: Weihnachtsmarkt in Unseburg soll stattfinden

Die Gemeinde Bördeaue und die Vereine laden zur Eröffnung des diesjährigen Weihnachtsmarktes am kommenden Sonnabend, 27. November, 14 Uhr, auf dem Burgplatz in Unseburg ein.

19.11.21: Erster Weihnachtsmarkt im Saalekreis wird abgesagt

Bad Lauchstädts Bürgermeister entscheidet sich nach Rücksprache mit Landrat für die Absage. Auch in Querfurt steht Absage im Raum. Dafür könnte eine Idee aus dem Vorjahr neu aufleben.

19.11.21: Weihnachtsmarkt in Aschersleben wird abgesagt

„Es ist besser, den Weihnachtsmarkt in Aschersleben jetzt abzusagen, als diesen zu einem späteren Zeitpunkt abbrechen zu müssen“, findet Matthias Poeschel, Vorstand der Aschersleber Kulturanstalt.

19.11.21: Organisator des Tangermünder Weihnachtsmarktes zieht die Reißleine

Abgesagt: Auch in Tangermünde wird es in diesem Jahr auf dem Neumannschen Hof von Schulzens keinen vorweihnachtlichen Budenzauber geben.

19.11.21: Absage wegen Corona: Hiobsbotschaft vor Eröffnung des Weihnachtsmarktes in Wenigerode

Corona würfelt alles durcheinander. Auch die Planungen für die Weihnachtsmärkte. Für Wernigerode ist die Entscheidung jetzt gefallen. Und die schmeckt sicher nicht jedem.

19.11.21: Schönebeck: Weihnachtlicher Bierer Berg ist abgesagt

Die Veranstaltung „Weihnachtlicher Bierer Berg“ fällt aus. Darüber informierte die Stadtverwaltung. Grund seien die hohen Inzidenzzahlen (aktuell 455 im Salzlandkreis, Warnstufe 2).

19.11.21: Weihnachtsmarkt Wernigerode und Quedlinburg

Um die Eröffnung von Weihnachtsmärkten in Zeiten der Corona-Pandemie wird heftig gestritten. Wir erklären, was sich die Stadtoberen in Wernigerode und Quedlinburg nun überlegt haben, um die Märkte doch noch stattfinden zu lassen.

19.11.21: Weihnachtsmarkt Gerbstedt

Trotz steigender Corona-Fallzahlen soll der Weihnachtsmarkt an den Adventssonntagen auf dem Gerbstedter Markt wie geplant stattfinden. Ortsbürgermeister Herbert Lange (SPD) bestätigte am Donnerstag gegenüber der MZ, dass das Programm für die vier Sonntage bereits feststehe. Was konkret geplant ist.

18.11.21: Wegen hoher Corona-Inzidenz - Sollte Magdeburger Weihnachtsmarkt abgesagt werden?

Am 22. November 2021 soll der Weihnachtsmarkt in Magdeburg nach einjähriger Pause wieder öffnen - trotz hoher Corona-Inzidenz. Kritische Stimmen fordern die Absage.

18.11.21: Weihnachtsmärkte in Köthen abgesagt: Wird es Ersatz geben und was bedeutet das für andere Events?

Die Organisatoren der Köthener Weihnachtsmärkte vom CFC Germania, von der Werbegemeinschaft für die Bachstadt Köthen sowie der Köthen Kultur und Marketing GmbH haben sich gemeinsam mit der Stadt dazu entschieden, die Märkte auch 2021 ausfallen zu lassen.

18.11.21: Weihnachtsmarkt in Stendal: Corona-Regeln werden verschärft

Die Infektionszahlen im Landkreis Stendal schießen in die Höhe. Nun muss das Hygienekonzept beim Stendaler Weihnachtsmarkt wahrscheinlich angepasst werden. Was die Verwaltung plant.

18.11.21: Weihnachtsmarkt und Eislaufbahn im Harz

Viele Wintersportfreunde können es kaum erwarten, wieder ihre Schlittschuhe anzuziehen und auf dem Eis ihre Runden zu drehen. In Schierkes Arena laufen die Vorbereitungen für die Highlights der nächsten Eislauf-Saison.

18.11.21: Weihnachtsmarkt Halle

In vielen großen Städten wie München oder Jena sind sie bereits abgesagt. In Leipzig findet ein Weihnachtsmarkt nur unter strengen Auflagen und Glühwein-Verbot statt. In Halle gilt derzeit zum „Winterzauber“ mit Eisbahn und der mit 85 Meter „höchsten Kerze Europas“ noch die 2G-Regel. Veranstalter und Schausteller hoffen weiterhin auf eine Öffnung trotz Corona.

18.11.21: Adventsmarkt Dessau

Die Organisatoren des Dessauer Adventsmarktes gehen weiter von einer Eröffnung am Montag aus. Das machten Betreiber Dirk Merkel und Hannes Wolf von der Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau am Donnerstag bei einem Pressegespräch deutlich.

18.11.21: Polizei warnt in Sachsen-Anhalt vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten

Die Polizei warnt Besucher vor Dieben, die nun auf Weihnachtsmärkten unbemerkt Wertgegenstände klauen. Vor allem die Märkte in den großen Städten wie Magdeburg und Halle seien betroffen.

18.11.21: Weihnachtsmarkt Eisleben

Vielerorts stehen die Weihnachtsmärkte wegen der Corona-Situation auf der Kippe oder sind bereits abgesagt worden. So fallen in Mansfeld-Südharz unter anderem die Veranstaltungen in Hettstedt, dem Seegebiet und Helbra aus. Die Lutherstadt Eisleben dagegen hält an ihrem Weihnachtsmarkt fest, der wie geplant vom 4. bis zum 19. Dezember stattfinden soll.

18.11.21: Weihnachtsmarkt Zerbst

Der Zerbster Weihnachtsmarkt wird auch diesem Jahr nicht stattfinden. Als Grund nennt der organisierende Verein die angespannte Corona-Lage. Doch Fans von Glühwein, Grünkohl und Schmalzkuchen müssen nicht verzweifeln – es gibt einige Alternativen.

17.11.21: Schönebeck - Klassische Weihnachtsmärkte 2021 fallen doch beide aus

In Schönebeck ist nun auch der Weihnachtsmarkt vor dem Salzlandmuseum abgesagt worden. Damit geht Schönebeck ohne Weihnachtsmarkt 2021 aus. Aber zwei andere Adventsveranstaltungen sind geplant.

17.11.21: Weihnachtsmärkte in Köthen abgesagt

Zehn Tage vor der ersten Veranstaltung kam am Mittwoch die Hiobsbotschaft. Die Veranstalter der drei traditionellen Köthener Weihnachtsmärkte am Kugelbrunnen, im Schloss und im Stadion des CFC Germania haben sich gemeinsam darauf verständigt, ihre jeweiligen Veranstaltungen auch in diesem Jahr abzusagen.

17.11.21: Höfische Weihnacht in Weißenfels abgesagt

Die für das erste Adventwochenende geplante Höfische Weihnacht in der Weißenfelser Innenstadt wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Darüber hat Katrin Vogt vom gleichnamigen Verein am Dienstagnachmittag informiert.

17.11.21: Weihnachtsmarkt in Egelner Mulde

In der Verbandsgemeinde Egelner Mulde herrscht derzeit noch Ungewissheit, ob Weihnachtsmärkte wegen der steigenden Zahl der Corona-Infizierten überhaupt durchgeführt werden können oder unter welchen Voraussetzungen.

16.11.21: In diesem Jahr keine Weihnachtsmärkte in Hecklingen

In der Stadt Hecklingen wird es in diesem Jahr keine Weihnachtsmärkte der Kommune geben. Das hat Bürgermeister Uwe Epperlein unter Hinweis auf die Corona-Pandemie entschieden.

16.11.21: Magdeburger Weihnachtsmarkt lockt mit neuen Angeboten

Die „Lichterwelt“ und der Magdeburger Weihnachtsmarkt sollen am 22. November öffnen. Für den Markt werben die Veranstalter mit neuen Angeboten.

16.11.21: Weihnachtsmarkt in Elbingerode steht wegen Corona auf der Kippe

Die Planung für den Weihnachtsmarkt in Elbingerode steht. Nur ob er am zweiten Advent im Oberharz-Ortsteil stattfinden kann, ist ungewiss - wegen der Corona-Lage.

16.11.21: Weihnachtsmärkte in der Elbe-Heide sind weiter in der Planung

Die Infektionszahlen im Landkreis steigen und auch in der Verbandsgemeinde geht die Zahl der Neuinfektionen wieder nach oben. Doch so stark, wie die vorherige Welle habe es die Gemeinden nicht getroffen, sagt der Bürgermeister der Verbandsgemeinde. Könnten auch die Weihnachtsmärkte entspannt starten?

16.11.21: Weihnachtsmarkt Quedlinburg

In Quedlinburg wird nun der Weihnachtsmarkt aufgebaut. Mit dem Aufstellen des Weihnachtsbaums ist der Startschuss nun gefallen. Woher das Grün kommt und welche Tradition fortgesetzt worden ist.

16.11.21: Weihnachtsmarkt Bernburg und Umgebung

Endspurt bei den Vorbereitungen für den Bernburger Heele-Christ-Markt. Dieser Tage wird die Beleuchtung in der Innenstadt angebracht. Doch nicht überall wird es Märkte geben - ein Überblick.

16.11.21: Burgweihnacht Kalbe

Die Burgweihnacht auf dem Burggelände am ersten Advent ist seit langem Tradition in Kalbe. Doch auch in diesem Jahr wird das vorweihnachtliche Markttreiben coronabedingt nicht stattfinden. Ob es das Turmblasen am 24. Dezember geben wird, ist derzeit noch offen.

16.11.21: Weihnachtsmärkte Landkreis Wittenberg

Aufgrund rasant steigender Corona-Infektionszahlen trudeln nun Absagen einiger Städte ein, andere hoffen noch. Die MZ fragte nach, in welchen Städten an den Weihnachtsmärkten festgehalten wird, welche Konzepte erarbeitet wurden und wo die Märkte in diesem Jahr nicht stattfinden sollen.

16.11.21: Weihnachtsmarkt im Seegebiet, Hettstedt und Mansfelder Grund

Aktuell liegt die Sieben-Tages-Inzidenz in Mansfeld-Südharz bei 344,1. Und irgendwie haben es alle schon geahnt, dass es auch in diesem Jahr nichts wird mit den Weihnachtsmärkten. Tatsächlich entschlossen sich bereits drei Kommunen im Mansfelder Land zu dem Schritt, ihre lange geplanten und liebevoll vorbereiteten Weihnachtsmärkte abzusagen.

15.11.21: Weihnachtsmarkt Zahna

Nach einem Jahr coronabedingter Pause soll am 27. November ab 15 Uhr auf dem Gelände des Zahnaer Hospitalvereins, des Bauernmuseums sowie auf mehreren Höfen in der Stadt der Zahnaer Weihnachtsmarkt über die Bühne gehen.

15.11.21: Weihnachtsmarkt Magdeburg - das sind die Regeln

Der Weihnachtsmarkt in Magdeburg wird trotz steigender Corona-Inzidenz am 22. November 2021 unter Auflagen eröffnen. Allerdings bleiben in diesem Jahr wegen der hohen Corona-Inzidenz einige Häuser geschlossen oder öffnen nur mit 2G-Regel. Die Regeln und Öffnungszeiten im Überblick.

14.11.21: Weihnachtsmarkt Calbe

Im zweiten Jahr der Corona-Pandemie wird es keinen Weihnachtsmarkt in Calbe geben. Der Bürgermeister sagt den Markt ab. Es gibt widersprechende Regelungen und nicht beherrschbare Risiken.

14.11.21: Weihnachtsmarkt Loburg

Der Ortschaftsrat Loburg reagiert auf die steigenden Corona-Fallzahlen. Nun wurde der Loburger Weihnachtsmarkt abgesagt.

14.11.21: Advent in Zerbst

Nach einer Pause im vergangenen Jahr geht er nun wieder an den Start – der beliebte vorweihnachtliche Seniorennachmittag in der Zerbster Stadthalle. Kaffee, Kuchen und bekannte Weihnachtslieder sorgen für eine besinnliche Adventsstimmung.

14.11.21: Weihnachtsmarkt in Tangermünde

Eine großen Weihnachtsmarkt, wie er bis 2019 jedes Jahr am zweiten Adventswochenende Tausende Besucher nach Tangermünde lockte, wird es dieses Jahr nicht geben. Doch so ganz ohne soll der Advent nicht verstreichen.

13.11.21: „Sternthaler Weihnachtsmarkt“ in Blankenburg

Wochenlang hatte der Blankenburger Weihnachtsmarktverein gehofft, die 20. Auflage des kleinen „Sternthaler Weihnachtsmarktes“ stemmen zu können.

13.11.21: Weihnachtsmarkt Jessen

Einen emotionalen Appell richtet der Jessener Schausteller und Sprecher seiner hiesigen Kollegen Reno Sperlich an die Kommunalpolitiker und Organisatoren von Weihnachtsmärkten.

13.11.21: Höfische Weihnacht in Weißenfels

Während im nahen Sachsen bereits über eine mögliche Schließung der Weihnachtsmärkte angesichts steigender Corona-Infektionszahlen debattiert wird, ist das im Burgenlandkreis bisher kein Thema.

12.11.21: Weihnachtsmarkt in Genthin

Ein wenig Hoffnung haben die Mitglieder des Jugendforums Genthin, Jerichow und Elbe-Parey noch, dass es in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz geben könnte. Traditionell bestreitet das Forum den ersten von drei Tagen und hat auch für dieses Jahr eine Planung in Angriff genommen.

11.11.21: Weihnachtsmarkt Dessau

Trotz Corona kein Grund zur Absage. Der Dessauer Weihnachtsmarkt kann kommen. Die ersten Buden sind aufgebaut, am 22. November geht es planmäßig los mit dem Hüttenzauber auf dem Marktplatz und in der Zerbster Straße. Der Markt hat montags bis donnerstags von 10 bis 20 Uhr, freitags und samstags von 10 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

11.11.21: Weihnachtsmarkt in Sangerhausen und Umgebung

Trotz steigender Coronazahlen lässt die Landesregierung Weihnachtsmärkte in diesem Jahr ausdrücklich zu. Wie reagieren nun die einzelnen Betreiber in den Städten und Gemeinden im Sangerhäuser Raum? In der Verbandsgemeinde Goldene Aue ist am 18. Dezember ein Weihnachtsmarkt geplant. Was planen andere Städte und Gemeinden in der Vorweihnachtszeit? Die MZ hat sich umgehört.

10.11.21: Weihnachtsmarkt Osterburg und Umgebung

Wenige Tage vor dem Auftakt des vorweihnachtlichen Budenzaubers, der in Osterburg vom 26. bis 28. November stattfinden soll, schnellen die Corona-Zahlen in die Höhe. Wie gehen die Adventsmarkt-Veranstalter in der Einheitsgemeinde Osterburg damit um? Halten sie an ihren Plänen fest oder treten sie auf die Bremse?

10.11.21: Weihnachtsmarkt Nitzow

Der erste Advent am 28. November kann im Haveldorf Nitzow kommen. Im Ortschaftsrat sind dazu am Dienstagabend die so ziemlich letzten Details abgesprochen worden. Zum Beispiel wurde schon der Weihnachtsmann bestellt.

10.11.21: Weihnachtsmarkt Halle

In diesem Jahr soll eine Douglasie Halles Marktplatz in weihnachtlichen Lichterglanz tauchen. Am 23. November, 17.45 Uhr, will Bürgermeister Egbert Geyer (SPD) sie zum Leuchten bringen und damit gemeinsam mit der Salzwirkerbruderschaft der Halloren den Weihnachtsmarkt 2021 eröffnen.

09.11.21: Weihnachtsmarkt Tangerhütte

Sieben größere Weihnachtsmärkte locken normalerweise im Raum Tangerhütte in der Adventszeit. Während fünf von ihnen bereits mit Blick auf die Entwicklung der Corona-Zahlen abgesagt sind, überlegen die Veranstalter in zwei Orten noch, was machbar ist.

09.11.21: Weihnachtsmarkt Staßfurt, Güsten, Egeln, Hecklingen

Alle wollen Weihnachtsmarkt, in Staßfurt, in Hecklingen, Egeln und Güsten beispielsweise. In Staßfurt soll der Weihnachtsmarkt vom 16. bis 19. Dezember stattfinden, in Hecklingen am 4. Dezember, in Egeln am 11. Dezember. Die Freiluftveranstaltungen werden geplant. Aber niemand weiß, ob sie letztendlich durchführbar sind.

08.11.21: Weihnachtsmarkt Oschersleben

Nachdem das weihnachtliche Treiben im vergangenen Jahr zwangsweise pausieren mussten, soll in diesem Jahr wieder weihnachtliche Stimmung in der Oschersleber Innenstadt einziehen. Am ersten Dezember Wochenende 2021 soll es hier nicht nur ein Weihnachtsmärktchen, sondern gleichzeitig ein Weihnachtsmärchen geben.

08.11.21: Weihnachtsmarkt Wernigerode

Weihnachten steht vor der Tür – und damit auch die Frage: Was ist 2021 in Sachen Weihnachtsmarkt überhaupt möglich? Stattfinden wir ein Weihnachtsmarkt in Wernigerode nach bisherigem Stand schon - und zwar vom 26. November bis 22. Dezember. Die Touristiker sind auf der Suche nach einem praktikablen Weg. Ist der Weihnachtsmarkt in Wernigerode ohne 3G-Regel möglich?

08.11.21: Weihnachtsmarkt Mieste

Die steigenden Corona-Zahlen im Altmarkkreis Salzwedel sorgten für eine weitere Veranstaltungsabsage. Es trifft den 28. Miester Weihnachtsmarkt. Schon im Vorjahr musste diese Traditionsveranstaltung aufgrund der Pandemie ausfallen. Der Gewerbeverein nennt gute Gründe für die diesjährige Absage.

05.11.21: Weihnachtsmarkt Alsleben

Nach einem Jahr coronabedingter Pause soll auch in Alsleben in diesem Jahr wieder ein Weihnachtsmarkt stattfinden. Starten wird das Spektakel am 11. Dezember. Unter welchen Bedingungen und wie der Stand der Vorbereitungen ist, damit hat sich der Kulturausschuss in seiner jüngsten Sitzung befasst.

03.11.21: Weihnachtsmarkt Stendal

Der offizielle Startschuss für das bunte Marktreiben in Stendal fällt am 9. Dezember. Der Weihnachtsmarkt wird bis zum 12. Dezember geöffnet sein. Wann der Weihnachtsbaum kommt, steht auch schon fest. Es wird jedoch gewisse Einschränkungen beim „Budenzauber“ geben. Auf dem Weihnachtsmarkt wird unter anderem kein musikalisches Bühnenprogramm stattfinden.

02.11.21: Weihnachtsmarkt Wittenberg

Auf dem historischen Wittenberger Marktplatz soll nach zweijähriger Pause wieder ein Weihnachtsmarkt stattfinden. Vorgesehen ist er als eine gut fünfwöchige Veranstaltung vom 22. November bis 29. Dezember.

02.11.21: Weihnachtsmarkt Gommern

Am zweiten Adventswochenende soll in Gommern wie gewohnt der Weihnachtsmarkt stattfinden. Er öffnet samstags von 15 bis 22 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr. Im Arbeitskreis Kultur des Stadtfördervereins „Wir für Gommern“ laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

28.10.21: Weihnachtsmarkt Dessau

Beim Dessauer Weihnachtsmarkt, der vom 22. November bis 22. Dezember stattfinden soll, gibt es 2021 erstmals Kufenspaß auf echtem Eis. Die Stadt lässt sich das Winter-Wunderland einiges kosten. Der Markt hat montags bis donnerstags von 10 bis 20 Uhr, freitags und samstags von 10 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

27.10.21: Weihnachtsmarkt im Magdeburger Stadtteil Sudenburg

Nach einer coronabedingten Zwangspause 2020 soll nun vom 3. bis 5. Dezember ein Weihnachtsmarkt in den Magdeburger Stadtteil Sudenburg locken. Die Planung dafür steht und auch bestimmte Corona-Regeln müssen eingehalten werden. 

26.10.21: Weihnachtsmarkt Sandau

Der Weihnachtsmarkt in Sandau wird am 4. Dezember wieder an der Kirche stattfinden. Darüber einigten sich die Vereinsvorstände beim Treffen mit Bürgermeisterin Claudia Lange.

25.10.21: Weihnachtsmarkt Genthin

Der Genthiner Weihnachtsmarkt soll zwischen dem 17. und 19. Dezember starten. Diesmal ohne Schaustellerbetrieb Schmidt. Die Stadt Genthin plant die Veranstaltung in Eigenregie.

22.10.21: Weihnachtsmarkt Halle

Der Weihnachtsmarkt in Halle öffnet vom 23. November bis 23. Dezember. Die Stadtverwaltung Halle plant unter anderem dezentrale Verkaufsstände an mehreren Orten in der Altstadt. So sollen die Weihnachtsmärkte in Halle stattfinden.

20.10.21: Ein Baum für den Weihnachtsmarkt Magdeburg

Der Baum für den Weihnachtsmarkt 2021 in Magdeburg ist gefunden. Er steht noch im Stadtteil Hopfengarten und soll am 10. November 2021 gefällt und auf dem Alten Markt aufgestellt werden. Er hat eine besondere Geschichte.

18.10.21: Weihnachtsmärkte im Saalekreis

Während die Corona-Zahlen im Saalekreis stetig steigen, müssen die Städte langsam, aber sicher eine Entscheidung zu den diesjährigen Weihnachtsmärkten treffen. Der Christkindl-Markt in Bad Lauchstädt findet vom 3. bis 12. Dezember statt. Doch wird es auch in Bad Dürrenberg, Braunsbedra und Schkopau einen Weihnachtsmarkt geben?

17.10.21: Weihnachtsmarkt Quedlinburg

Hygiene- und Sicherheitskonzept für die Veranstaltungen der „Adventsstadt 2021“ Quedlinburg stehen. Aktuell wird für die Adventsstadt mit Weihnachtsmarkt und Höfen mit der 2-G-Regel geplant. Das letzte Wort ist aber noch nicht gesprochen.

Der Weihnachtsmarkt in Quedlinburg findet vom 24. November bis 22. Dezember statt. Los geht am 24. November um 12 Uhr. Regulär ist der Markt sonntags bis donnerstags von 11 bis 20 Uhr geöffnet, freitags von 11 bis 22 Uhr und samstags von 10 bis 22 Uhr. 

Der Advent in den Höfen findet an den ersten drei Adventswochenenden in Quedlinburg statt. Die Öffnungszeiten sind dabei Samstag und Sonntag von 11 bis 19 Uhr.

13.10.21: Weihnachtsmarkt Köthen

Über die ersten drei Adventswochenenden verteilt wird es in der Kreisstadt wieder drei Weihnachtsmärkte geben. Den Start macht der Weihnachtsmarkt im Stadion am ersten Adventswochenende, gefolgt vom Weihnachtsmarkt auf dem Köthener Marktplatz am zweiten Wochenende im Advent.

Die Köthener Schlossweihnacht öffnet am dritten Adventswochenende. Die Öffnungszeiten sind dabei freitags von 15 bis 23 Uhr, samstags von 12 bis 23 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr. Doch auch in Köthen gelten Regeln, die an die Corona-Situation angepasst werden müssen.

12.10.21: Weihnachtsmarkt Magdeburg

Vom 22. November bis 29. Dezember soll der Magdeburger Weihnachtsmarkt eröffnen. Die Buden haben dabei montags bis donnerstags von 11 bis 22 Uhr und freitags und samstags von 11 bis 23 Uhr geöffnet. Sonntags, genauso wie im Zeitraum vom 26. bis 29. Dezember, hat der Markt von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Stadtverwaltung und Weihnachtsmarkt GmbH haben jetzt die Regeln für den Budenzauber unter Corona-Bedingungen bekannt gegeben.

09.10.21: Weihnachtsmarkt Sangerhausen

Aus dem Wunsch vieler Sangerhäuser, dass der Weihnachtsmarkt wieder auf dem Marktplatz stattfindet, wird auch in diesem Jahr nichts. Stattdessen soll es eine alternative Veranstaltung geben.