CS:GO-Turnier

Vitality gewinnt Blast Premier Fall Gruppe A

Von dpa 19.09.2021, 17:01 • Aktualisiert: 15.10.2021, 16:34
Vitaliy sichert sich den Gruppensieg bei der Blast Premier: Fall Gruppe A. (Archivbild)
Vitaliy sichert sich den Gruppensieg bei der Blast Premier: Fall Gruppe A. (Archivbild) Blast Premier/Blast Premier /dpa

Kopenhagen (dpa) – - Das französische Counter-Strike-Team Vitality hat sich den ersten Platz in Gruppe A der Blast Premier Fall gesichert. Im Spiel um den Gruppensieg setzten sich die Franzosen mit 2:1 gegen Astralis durch. Beide Team qualifizieren sich damit für die K.o.-Runde des Turniers.

Im ersten Aufeinandertreffen der beiden Teams in der Gruppe hatte Vitality noch etwas deutlicher mit 2:0 gewonnen. Im Gruppenfinale leistete Astralis dann zumindest noch ein wenig mehr Widerstand und konnte zunächst die von ihnen gewählte Karte Nuke mit 10:16 gewinnen.

Dann übernahm aber Vitality die Partie. Die Franzosen erspielten sich mit 16:10 und 16:9 den verdienten Gruppensieg. Zudem sicherte sich die Mannschaft damit 1600 Qualifikationspunkte für die Blast Premier World Finals im Dezember. Als Ranglistenfünfter ist Vitality aktuell auf einem guten Weg, sich für das Turnier zu qualifizieren.

Für den Gruppendritten Team Liquid und den Vierten Evil Geniuses geht es nun weiter im Blast Premier: Fall Showdown. Dort haben die beiden Teams noch einmal die Chance, sich für die K.o.-Runde des Herbstturniers zu qualifizieren.