Auch SuperMassive Blaze dabei

Acend für Valorant Masters Berlin qualifiziert, G2 zittert

Acend hat sich für das Valorant Masters Berlin qualifiziert. Während G2 noch zittern muss, ist SuperMassive Blaze bei den Valorant Chalengers eine kleine Sensation gelungen.

Von dpa 16.08.2021, 23:01 • Aktualisiert: 18.10.2021, 22:51
Im September findet das Valorant Masters in Berlin statt - aus der EMEA-Region haben sich Acend und SuperMassive Blaze für das Turnier qualifiziert.
Im September findet das Valorant Masters in Berlin statt - aus der EMEA-Region haben sich Acend und SuperMassive Blaze für das Turnier qualifiziert. David Sias/Freaks4U Gaming/Riot Games/dpa

Berlin (dpa) – - Die ersten Tickets für das Masters Berlin der Region Europa-Nahost-Afrika sind vergeben: Neben Acend aus Europa hat sich überraschend SuperMassive Blaze einen Platz gesichert. Die türkische Organisation gewann gegen G2 Esports dominante mit 2:0 (13:4; 13:5).

„Es ist perfekt. Es ist unglaublich“, sagte Eren „Brave“ Kasırga von SuperMassive mit Blick auf die gelungene Qualifikation seines Teams im Turnierstream. Mit der türkischen E-Sport-Organisation ist erstmals ein Nicht-EU-Team aus der EMEA-Region bei einem Masters dabei. „Ich habe eigentlich ein enges Spiel erwartet, aber am Ende bin ich einfach glücklich, dass wir gewonnen haben.“

G2 Esports weiter mit Chance auf Valorant Masters

Durch die Niederlage muss G2 Esports nachsitzen. In der dritten Runde der Lower Bracket geht es am Freitag um das Ticket für das Masters in der deutschen Hauptstadt – dem Sitz der Organisation. Der Gegner von G2 wird dabei zwischen Guild Esports und Giants Gaming ermitteln.

Ebenfalls Hoffnungen auf einen Platz beim Masters hat Team Liquid. Auf dem Weg zum Masters benötigt die niederländische Organisation noch zwei Siege. Zunächst wartet in der zweiten Runde der Lower Bracket das russische Team von forZE, ehe es gegen Gambit Esports um den letzten Qualifikationsplatz geht.

Bereits qualifiziert ist der Titelverteidiger Sentinels. Das wohl derzeit weltbeste Valorant-Team hat seine Ausnahmestellung durch den Sieg bei den nordamerikanischen Playoffs untermauert. Ebenfalls aus Nordamerika reisen 100 Thieves und Team Envy nach Berlin.