Blaulicht

Halle: Polizei entdeckt Auto in Saale

Bei Sondierungsarbeiten wurde in der Saale in Halle ein Autowrack auf dem Grund entdeckt. Der Wagen soll laut Polizei schon seit mehreren Jahren dort gelegen haben.

24.11.2021, 19:21 • Aktualisiert: 25.11.2021, 06:53
Das blaue Auto soll laut Polizei seit mehreren Jahren in der Saale gelegen haben.
Das blaue Auto soll laut Polizei seit mehreren Jahren in der Saale gelegen haben. Foto Polizei

Halle (Saale)/DUR - Am Mittwochmittag (24. November) wurde in Halle ein in der Saale liegendes Auto geborgen. Laut Polizei wurde der Wagen bei Sondierungsarbeiten des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes entdeckt. 

Das Fahrzeug soll sich auf dem Flussgrund in der Nähe des Einlaufs der „Wilden Saale" befunden haben. Das blaue Auto wurde geborgen und soll sich nach ersten Einschätzungen seit mehreren Jahren im Wasser befunden haben. Ob der Wagen infolge einer Straftat dort entsorgt wurde, könne nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht gesagt werden. 

Die Wasserschutzpolizei nimmt die Ermittlungen zur Herkunft des Autos auf und hat ein Strafverfahren wegen Gewässerverunreinigung eingeleitet.